Hausärztlicher Bereitschaftsdienst

Wenn sie AKUT krank werden und keine Hausarztordination offen hat,

hilft der hausärztliche Notdienst in ihrer Region

Hausarzt-Notdienst-Nummer 141 wählen.

Die Leitstelle des Roten Kreuz Salzburg vermittelt sie zum diensthabenden Arzt. Am Wochenende und an Feiertagen hat der diensthabende Arzt seine Ordinationen von 09:00 bis 11:00 Uhr sowie 17:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Bei lebensgefährlichen Verletzungen, Unfällen, Schlag- oder Herzanfällen, etc.

RUFEN SIE SOFORT 144    ERSTE HILFE – Das Rote Kreuz ist 24 h erreichbar. 

In diesen Fällen wird von Salzburg aus der NOTARZT losgeschickt.

JETZT NEU: Um die längere Anfahrtszeit des Notarztes zu überbrücken, haben sich die Ärzte im Straßwalchner Dienstsprengel (Straßwalchen, Henndorf, Neumarkt, Köstendorf, Schleedorf) bereiterklärt als ÄRTZTLICHE FIRST – RESPONDER tätig zu sein. Damit kann dem Patient im Notfall geholfen werden bis der Notarzt eintrifft und die weitere Versorgung übernimmt. Ab 1. NOVEMBER 2017 steht somit eine 24 h rundum Versorgung für NOTFÄLLE bereit. Die Einsatzzentrale des Roten Kreuzes Salzburg verständigt den diensthabenden Arzt bzw. einen Vertreter im Dienstsprengel.

Alle hausärztlichen Akutfälle werden in der Nacht wie bisher vom Telefonarzt betreut 

Detaillierte Informationen zum Hausärztlichen Notdienst finden Sie unter

http://www.notdienst141.at/

Zurück

Diese Seite weiterempfehlen